W1siziisimnvbxbpbgvkx3rozw1lx2fzc2v0cy9kq1cgl2pwzy9iyw5uzxitam9icy5qcgcixv0

Specialist Stresstest Applications

Specialist Stresstest Applications

  • Location

    Frankfurt am Main, Germany

  • Sector:

    Risk Management

  • Job type:

    Permanent

  • Salary:

    € 90.000

  • Contact:

    Joelina Witthoft

  • Job ref:

    39308

  • Published:

    11 months ago

  • Expiry date:

    2019-06-06

Specialist, Stresstest - Applications 

 

Ihre Aufgaben:

Als erfahrener Mitarbeiter des Teams „Scenario & Stress Analytics“ sind Sie an der Durchführung von konzernweiten und portfoliospezifischen Stresstests und Szenarioanalysen, insbesondere für das Kreditrisiko, beteiligt. Sie verantworten die Anwendung von Stresstestmodellen und damit die Umsetzung von Szenariovorgaben in gestresste Risikofaktoren. Auf dieser Basis strukturieren Sie die fachliche Analyse der Stresstestergebnisse und der portfoliospezifischen Ergebnistreiber und Stressresistenz. Für die umfangreichen Simulationen fungieren Sie als Schnittstelle zu diversen Einheiten der Bank und sorgen für die Vollständigkeit und Aktualität der zu Grunde liegenden Datenbanken und Risiko-Anwendungen. Auch vor dem Hintergrund der steigenden regulatorischen Anforderungen an Stresstests widmen Sie sich der projekthaften Weiterentwicklung der stresstest-relevanten Daten- und IT-Infrastruktur auch unter Nutzung innovativer Datenanalyseverfahren (Big Data / Advanced Analytics). In Ihrer Funktion sind Sie ein elementarer Bestandteil des Kreditrisiko-Stressprozesses für interne und aufsichtliche Stresstests und Szenarioanalysen. Entsprechend stellen Sie strategisch wichtige Konzern- und Portfolioanalysen als Basis einer best-practice Risikomodellierung und –steuerung und als Information für das Senior Management bereit. Sie kooperieren – verstärkt auch mit agilem, interdisziplinärem Projektmanagement – mit einer Vielzahl von Kollegen über verschiedene Bereiche hinweg und stellen eigenverantwortlich zielorientierte Lösungen für die Nutzer bereit.

Ihr Profil:

  • Abschluss eines Studiums der Mathematik, Physik, Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften mit quantitativen Schwerpunkt oder adäquate Kenntnisse
  • Erfahrung in der Risikomodellierung und/oder statistischer Verfahren und Anwendungen, insbesondere im Bereich von Banken- und Finanzdaten
  • Gute IT-Kenntnisse im Bereich der Datenbankorganisation und Datenmanagement, inkl. gute Anwendungskenntnisse für R, SAS, SQL oder ähnliche Software für statistische Analysen & Datenmanagement
  • Idealerweise Erfahrung in Projekten und Prozessen mit einer Vielzahl von Interessensparteien auch im agilen (z.B. Scrum Technik) und internationalen Arbeitsmodus
  • Idealerweise Kenntnisse der internationalen Rechnungslegung und des aufsichtlichen Meldewesens
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Word und Schrift
  • Eigenständige und effiziente Arbeitsweise - auch unter hohem Zeitdruck - sowie selbstbestimmtes Erkennen von Lösungsansätzen
  • Sehr gute Problemlösungskompetenz und hervorragende Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit